Beratungslehrerin

Die Beratungslehrerin kann von Eltern oder Lehrer hinzugezogen werden. Sie berät Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte und können im Rahmen eines Beratungsprozesses bei Bedarf standardisierte Testverfahren einsetzen.

Beratungslehrkräfte beraten:

  • zu den Bereichen Lernen, Motivation und Konzentration;
  • bei Fragen zur Bewältigung des Schulalltags, z.B. bei Prüfungsangst, Schulangst und Schulvermeidung;
  • bei Fragen zu sozialen Schwierigkeiten in der Schule;
  • bei schulbiografischen Übergängen;
  • bei Fragen zu Bildungswegen und Bildungsabschlüssen.

Beratungslehrkräfte orientieren sich bei Ihrer Beratung am Anliegen der Ratsuchenden. Sie unterliegen der Schweigepflicht.

Für die Silcherschule die zuständige Beratungslehrerin ist

Frau Freda

Mail: Beratungslehrerin-A.Freda@web.de